In den schönen Monaten Mai/Juni bieten wir jedes Jahr unsere beliebte Seniorenreise nach Norderney an. Dort steht uns in der Marienstraße ein seniorengerechtes Hotel zur Verfügung, welches wir komplett anmieten, sodass während dieser Zeit das Hotel nur von unserer Gemeinschaft bewohnt wird. Die vollständig organisierte Reise beginnt für Sie mit dem Abholen von zu Hause und endet nach 14 wunderschönen Tagen mit dem Zurückbringen in Ihr Zuhause.

Auf Norderney besichtigen wir alle Sehenswürdigkeiten, machen eine Inselrundfahrt und erleben evtl. die Insel bei einem Rundflug von oben, außerdem genießen wir schöne Sonnenuntergänge an der Milchbar. Wir lassen die Seele baumeln, haben viel Spaß und führen interessante Gespräche. In den letzten Jahren trafen sich viele Leute wieder, die sich trotz der wohnlichen Nähe aus den Augen verloren hatten. Neue Freundschaften sind entstanden, die über die Reise hinaus Bestand haben und mit gelegentlichen Treffen oder Besuchen einhergehen.

Im Herbst ist Braunlage das Ziel unserer Seniorenreise. Hier wohnen wir im Hotel Harz Wald idyllisch am Waldrand und besuchen Städte wie Goslar, Wernigerode und Hahnenklee. Der Spaß kommt auch hier nicht zu kurz - an den Abenden wird im Kaminzimmer viel gelacht und in der Tenne wird beim singenden Wirt Frank Faber das Tanzbein geschwungen.

Ziel dieser Reisen ist es, Einsamkeit und Isolation zu vermeiden bzw. zu mindern. Viele Senioren/innen leben zurückgezogen und haben ihre Sozialkontakte wie z.B. den Ehepartner oder Freunde verloren. Durch die Reisen sollen neue Kontakte und Bekanntschaften entstehen, die über die Reise hinaus Bestand haben und somit helfen, Einsamkeit zu vermeiden. Im Laufe der Jahre sind viele Teilnehmer/innen zu einer Gemeinschaft geworden, die sich jedes Mal aufs Neue freuen, die Gruppe wiederzusehen und eine gesellige Zeit miteinander zu verbringen. Daran ist der große Erfolg unserer Reisen zu erkennen und es freut uns sehr, damit unser Ziel erreicht zu haben.

Deutlich ist immer wieder an den Gesichtern der Mitreisenden zu erkennen, dass sich die Stimmung verbessert und sie in der Gemeinschaft viel Freude und Abwechslung erleben. Probleme rücken in den Hintergrund und die Geselligkeit in den Vordergrund. Spaß und Humor zeichnen unsere Reisen aus, in denen wir allen Teilnehmer/innen eine sorgenfreie Zeit bereiten. Sollten Sie Interesse daran haben auch einmal an einer dieser Reisen teilzunehmen, informieren Sie sich bei uns, denn diese Fahrten stehen für alle Seniorinnen und Senioren zu Verfügung.

Mehr Infos?

joerg wunsch

Jörg Wunsch

Geschäftsführer 
Telefon: (0231) 8 78 03-0
j.wunsch@wunschpflege.de

Häufige Fragen

Ja, gern dürfen Sie jemanden mitnehmen. Bei der Buchung müssen Sie dann bitte angeben, ob Sie ein Einzel- oder Doppelzimmer buchen möchten.
Nein, Sie müssen kein Kunde der Wunsch-Pflege sein. Es gibt viele Teilnehmer, die regelmäßig mitfahren und nicht von uns betreut werden.
Wir berechnen einen normalen Reisepreis, in dem viele Leistungen enthalten sind. Hinzu kommen nur noch die Kosten für Getränke und Speisen, die außerhalb der Leistungen eingenommen werden. Alle Ausflüge sind im Preis enthalten.
Weil die Reisen durch Pflegepersonal begleitet werden, ist eine medizinische und pflegerische Betreuung problemlos gewährleistet. Auch der Einsatz von Hilfsmitteln wie z. B.: Rollatoren und Rollstühlen ist jederzeit möglich.