Dienstag, 17 Februar 2015 17:33

Senioren-Wohngemeinschaft voll im Trend

In dieser Villa in Sölde wohnt die Senioren-WG. In dieser Villa in Sölde wohnt die Senioren-WG.
Mittlerweile unterhält die Wunsch-Pflege GmbH fünf Senioren-Wohngemeinschaften, die sich über das gesamte Dortmunder Stadtgebiet erstrecken - im Süden ist es Sölde. In den Wohngemeinschaften leben 12 Senioren, die dort komplett versorgt werden. Hier werden gemeinsam Tagesstrukturen entwickelt und vernünftige Grundlagen für den Lebensabend gefunden. Die Bewohner werden mit in den Ablauf eingebunden und können sich je nach Fähigkeiten einbringen.

Anfang der Woche wird der Speiseplan besprochen, damit jeder die Möglichkeit hat, sein Lieblingsgericht zu bekommen. In den WGs wird täglich frisch gekocht und gebacken, so dass eine ausgewogene Ernährung garantiert ist. „Viele Bewohner haben bei uns wieder zugenommen, weil das Essen in der Gemeinschaft viel besser schmeckt, als wenn man zu Hause alleine isst", sagt Jörg Wunsch und fügt hinzu: „Wir achten auch sehr auf eine angemessene Trinkmenge. Die Bewohner trinken häufig von allein zu wenig, denn im Alter lässt das Durstgefühl nach. Die Folge ist, dass ältere Menschen schnell dehydrieren, also austrocknen". Jedem ist selbst überlassen, wann er zu Bett gehen oder gerne aufstehen möchte. In den WGs sind individuelle Förderung und Behandlung garantiert und die Senioren profitieren mit einer angenehmen Lebensqualität davon. Ausflüge und verschiedene Feste sind ein fester Bestandteil im Programm der WGs. Zusätzlich kann jeder Bewohner an den jährlichen Seniorenfreizeiten der Wunsch-Pflege GmbH teilnehmen.

Rückfragen?

joerg wunsch

Jörg Wunsch

Geschäftsführer
Telefon: (0231) 8 78 03-0
j.wunsch@wunschpflege.de